© Pixabay

Statt Abkühlung Zimmerbrand

Um sich irgendwie ein bisschen Abkühlung zu verschaffen, greifen die Menschen dieser Tag gerne auch zu mobilen Klimaanlagen.
Das geht für Bewohner in Triftern gestern aber genau in die falsche Richtung.
Die Verkabelung der Klimaanlage geht plötzlich in Flammen auf und steckt das Wohnzimmer in Brand.
Ein Passant bemerkt den Rauch.
So kann die Feuerwehr der Brand schnell löschen.
Ein Schaden von 30 000 Euro bleibt aber dennoch.