Steinberger: „Qualität unseres Grundwassers ist bedenklich“

Mehr Wasserschutzgebiete für Niederbayern, fordert die Grüne Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger.
Auf dem Wasserforum gestern in Landshut sei deutlich geworden, dass endlich konkrete Schritte zur Verbesserung des Grundwassers nötig seien.
Eine Karte des Landesamts für Umwelt zeige, dass die gesamte Fläche Niederbayerns südlich der Donau in einem schlechten chemischen Zustand sei.
Im Klatext: es gibt zu viel Rückstände an Nitrat und Pflanzengiften.
Eine Vergrößerung der Schutzgebiete könne hier Verbesserung bringen.
In Niederbayern sind laut Steinberger nur etwa 2,5 Prozent der Fläche als solche ausgewiesen.