verkehr, straße

Straßenwärter angefahren

Sie haben einen der gefährlichsten Jobs überhaupt:
Die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei.
Auf der A3 bei Deggenau ist heute Morgen ein Straßenwärter dabei, eine Baustellenvorwarnung aufzubauen, als sich ein weißer Sattelzug nähert.
Der fährt viel zu weit auf dem Pannenstreifen und erfasst den Arbeiter.
Wie durch ein Wunder verstaucht sich der nur das Handgelenk.
Von dem Sattelzug ist nur bekannt, dass es sich um eine weiße Zugmaschine und einen weißen Sattelanhänger mit Kofferaufbau handelt.
Die Verkehrspolizei Deggendorf bittet um Hinweise.