Straubinger Feuerwehr im „Dauereinsatz“

Gleich dreimal hat die Straubinger Feuerwehr heute Mittag ausrücken müssen.

Zweimal war es ein Fehlalarm.

Doch kaum waren die Einsatzfahrzeuge wieder im Feuerwehrhaus, mussten sie erneut raus.

Auf einer Baustelle war ein Bauarbeiter in eine Grube gestürzt.

Die feuerwehr musste den verletzten Mann bergen.

Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.