© Pixabay

Straubinger Gäubodenvolksfest fällt auch dieses Jahr aus

Schausteller kommen sich seit Monaten vor wie in einer Geisterbahn:
Keine Volksfeste weit und breit, keine Einnahmen.
Jetzt ist klar:
Auch in diesem Jahr fällt das Straubinger Gäubodenvolksfest aus.
Das hat der Straubinger Stadtrat gestern Abend entschieden.
Mit nur einer Gegenstimme.

Man kann sich bei der aktuellen Lage nicht vorstellen, dass eine Million Menschen zusammen feiern, hieß es.
Möglicherweise gibt es im Sommer ein kleines Ersatzvolksfest mit Biergarten.
Darüber wird aber noch gesprochen.