© Pixabay

Mehr Platz für die Straubinger Löwen

Das Löwengehege im Straubinger Tierpark hat 40 Jahre auf dem Buckel.
Und weil es nicht mehr zeitgemäß ist, wird das Löwengehege vergrößert und neu gestaltet.
Jetzt war Spatenstich.

Weil die Kombination Löwen/Bauarbeiter eher ungünstig ist, ziehen die beiden Straubinger Raubkatzen erstmal nach Nürnberg um.
Wenn die Löwen wieder da sind, erwartet sie ein Gehege mit Wasser, Sand, großen Bäumen und Felsen.
Und auch die Besucher haben etwas von der Erweiterung.
Es soll Beobachtungspunkte mit großen Glasscheiben geben.