© agilis_wikipedia

Streik bei Agilis

Die Gewerkschaft EVG hat die Mitarbeiter der privaten Agilis-Bahn zum Streik aufgerufen.
Grund dafür sind die schleppenden Tarifverhandlungen.
Die EVG will, dass die Beschäftigten künftig zwischen mehr Geld, mehr Urlaub oder verkürzter Arbeitszeit entscheiden können.
Agilis hat vorsorglich ein Bereitschaftskonzept ausgearbeitet, um den Zugverkehr so gut wie möglich aufrecht zu erhalten.
Für Pendler zwischen Regensburg und Plattling sieht es ganz gut aus.
Bitte informieren Sie sich trotzdem kurz vor Ihrer Reise noch einmal, ob Ihr Zug fährt:
https://www.agilis.de/strecken/abweichungen/#ab_abweichung_103456.class