© Funkhaus Landshut

Streit unter Brüdern eskaliert: Polizistin bekommt Faust ins Gesicht

Dass sich Geschwister mal zoffen, ist ja wirklich nichts Ungewöhnliches.
Dieser Streit zwischen zwei Brüdern hat jetzt allerdings mit rechtlichen Folgen geendet.
Die beiden bekommen sich Freitagabend auf dem Mühldorfer Volksfest in die Wolle und prügeln aufeinander ein.
Die Polizei versucht schließlich die Streithähne zu trennen.
Dabei kassiert dann eine Beamtin dann auch einen Faustschlag – und zwar mitten ins Gesicht.
Sie wurde dadurch leicht verletzt.
Auf die Prügel-Brüder kommen jetzt mehrere Strafverfahren zu.