Streit zwischen zwei Männern eskaliert

Am Straubinger Bahnhof haben sich zwei Männer dermaßen in die Haare gekriegt, dass einer im Krankenhaus landete.Ein 52jähriger hatte seinen 39 Jahre alten Kontrahenten mit dem Tod bedroht.Daraufhin zückte der Jüngere sein Pfefferspray und setzte es ein.Der Angreifen mußte mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.Worum es bei dem Streit ging, ist unbekannt.