© Pixabay

Strenge Auflagen für Freibad-Schläger

Gewalt in Freibädern ist gerade bundesweit ein Thema.
Bei uns in Niederbayern ist die Welt noch halbwegs in Ordnung.
Vereinzelt passiert aber auch hier etwas.
Anfang Juli kommt es im Bereich des Abensberger Freibads zu einer größeren Schlägerei.

Einer der Haupttäter ist ein 18-Jähriger Syrer, der einen anderen Jugendlichen mit einem gezielten Schlag gegen den Hals angegriffen hat.
Gegen den 18-Jährigen hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erwirkt.
Der ist aber unter strengen Auflagen wieder außer Vollzug gesetzt worden.
Unter anderem muss er sich jetzt zweimal wöchentlich bei der Polizei Kelheim melden und darf keinen Kontakt zu dem anderen Haupttäter oder den Geschädigten aufnehmen.