© Klinikum Landshut

Strenge Regeln an Krankenhäusern etwas gelockert

Werdende Väter ohne Corona-Impfung haben es schwer, bei der Geburt dabei zu sein.
Die Krankenhäuser Landshut Achdorf und Vilsbiburg sowie das Klinikum Landshut lockern ab heute.
Das heißt:
Auch ungeimpfte Väter können jetzt in den Kreißsaal.
Nötig ist ein aktueller negativer PCR-Test

Sobald sich Mutter und Kind auf der Station befinden, gilt weiter die 2Gplus-Regel für Besucher.
Erlaubt ist ein Besuch pro Tag für maximal eine Stunde. Kinder dürfen nicht zum Besuch auf die Geburtenstationen mitgenommen werden.