Suchaktion in Landau geht glücklich aus

Da gab es wohl ein besonderes Leckerli. Ein Suchhund hat in Landau einen vermissten Rentner gefunden.
Der 88-Jährige war von einem Spaziergang nicht zurückgekommen.Weil schon dunkle Gewitterwolken am Himmel hingen, wurde eine große Suchaktion gestartet.Ein Polizeihubschrauber konnte aber wegen des Wetters nicht starten.Darum wurden für die Suche am Boden die Rettungshundestaffeln Rottal-Inn und Dingolfing-Landau angefordert.Einer der eingesetzten Hunde entdeckte nach zehn Minuten den völlig kraftlosen Rentner hinter einer Hecke.Der Mann kam ins Landauer Krankenhaus.