verkehr, straße

Tankstellen-Überfall in Velden – Täter auf der Flucht

Das Wochenende endet für eine Tankstellen-Mitarbeiterin mit einem Schock:
Ein maskierter Täter überfällt gestern Abend die Tankstelle in der Landshuter Straße in Velden.
Mit einem Messer bewaffnet raubt er Bargeld und ergreift danach die Flucht.
Die Polizei sucht sofort nach dem Mann, kann ihn aber nicht fassen.
Bereits letztes Jahr im Februar hatte es einen Überfall auf die Aral – Tankstelle gegeben.
Die Ermittler prüfen, ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht.
Sie bitten außerdem dringend um Zeugenhinweise.
Wer hat gestern Abend gegen 21.30 Uhr etwas beobachtet?

Vorläufige Beschreibung des Tatverdächtigen:

Ca. 20 Jahre alt, 160-170 cm groß, trug dunkelroten Kapuzen-Pullover, schwarze Jacke, dunkle Jeans, grau/schwarze Turnschuhe, trug rot/schwarze Arbeitshandschuhe, sprach vorgetäuscht in englischer Sprache, vermutlich deutschsprachiger Täter.