© Funkhaus Landshut

Tankstellenüberfall: Angeklagter wohl voll schuldfähig

Die Vorwürfe wiegen schwer:
Ein 23-Jähriger soll eine Tankstelle in Velden überfallen und eine Angestellte mit einem Messer bedroht haben.
Seit gestern läuft vor dem Landgericht Landshut der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.
Dabei ging es auch um die Frage, ob der Angeklagte wegen einer möglichen Drogensucht vermindert schuldfähig ist.
Einem Gutachten zufolge war das nicht der Fall.
Kommenden Freitag wird die Verhandlung fortgesetzt.