© Pixabay

Taschenraub in Landshut

Es ist das unschöne Ende einer Partynacht.
Ein 20-Jähriger steht nach einem Diskobesuch Mittwochnacht in der Nähe der Landshuter Martinskirche.
Gegen 4 Uhr nähert sich ein Unbekannter, tritt dem 20-Jährigen unvermittelt gegen das Bein und entreißt ihm seine Umhängetasche.
Er flüchtet Richtung Martinsfriedhof.
Dort wird später auch die Tasche wiedergefunden, allerdings ohne Inhalt – ein Schaden von 100€.
Vom Räuber fehlt jede Spur.
Wer den Täter gesehen hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.
Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, 185 cm groß, von schlanker Statur, braune kurze Haare.