© Pixabay

Teenager betatscht: Mann in Landau verurteilt

Nicht zu fremden Leuten ins Auto steigen – das sagen alle Eltern ihren Kinder.
Wie richtig und wichtig dieser Satz ist, zeigt ein Vorfall im Landkreis Dingolfing-Landau.
Da hat sich eine 14-Jährige zu einem Mann ins Auto gesetzt, weil sie mit ihm über einen kleinen Nebenjob sprechen wollte.
Der 41-Jährige ist dann mit dem Mädchen weggefahren und hat es betatscht.
Dafür hat ihn das Amtsgericht Landau jetzt verurteilt:
Fünf Monate Freiheitsstrafe mit drei Jahren Bewährung.