© Bundespolizei

Teenager fälscht Impfpass

Ein Doppeltreffer gelingt der Polizei am Flughafen München.
Auf der Terminalstraße fällt der Streife ein schwarzer BMW auf.
Bei der Kontrolle gibt der 18-jährige Fahrer auch gleich zu, einen Joint geraucht zu haben.
Während die Polizei das Auto durchsucht, stößt sie auf einen Impfpass.
Wie sich rausstellt, ist die Eintragung zur Corona-Impfung gefälscht.
Den Stempel dafür hat sich der junge Mann extra anfertigen lassen.