Teenager von Männern belästigt

Nein heißt nein!
Das haben drei junge Männer in Straubing wohl nicht verstanden.
Es passiert am frühen Dienstagnachmittag in der Unteren Bachstraße.
Ein 15-jähriges Mädchen ist zu Fuß unterwegs, drei dunkelhäutige Männer folgen ihr.
Plötzlich greift der eine sie an der Hand und hält sie fest, der zweite begrapscht sie, der dritte gibt Kommentare dazu ab.
Zum Glück kann die 15-Jährige sich losreißen und flüchten.
Die Polizei fahndet sofort nach den Unbekannten, bisher ohne Erfolg.

Alle drei Unbekannten waren dunkelhäutig und etwa 20-Jahre und 1,80 Meter groß.
Einer der Männer war kräftig und hatte einen 3-Tage-Bart.
Er trug eine schwarze Mütze, einen schwarzen Parker und schwarze Jeans.
Ein weiterer Täter war schlank und trug einen schwarzen Hoodie und schwarze, an den Knien zerrissene Jeans. Der dritte Unbekannte war ebenfalls schlank. Er trug eine schwarze Kappe, schwarzen Pulli und blaue Jeans.