© Rupert Rieger

Theater an der Rott weiter im Dornröschenschlaf

Die Theaterbühnen in Niederbayern setzen weiter Staub an.
Wann endlich wieder gespielt werden kann, ist die große Frage.
Das Theater an der Rott in Eggenfelden macht jetzt aber Nägel mit Köpfen.

Gemeinsam mit dem Landratsamt ist schweren Herzens entschieden worden:
Das Theater an der Rott bleibt bis Ende April geschlossen.
Erstmal.
Ob und wie es dann weitergeht, steht noch in den Sternen.
Ende April soll dann geprüft werden, welche Formate das Theater anbieten kann.