© Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Landshut

Therapiehunde in Landshut bekommen Verstärkung

Menschen mit Depressionen, Kinder mit ADHS oder ältere Leute mit Demenz – ihnen allen können sie helfen:
Die Therapiehunde der Johanniter Landshut.
Und die haben jetzt Zuwachs bekommen!
Nach einem Eignungstest und einer anspruchsvollen Ausbildung sind jetzt sechs neue Therapeuten auf vier Pfoten in ganz Niederbayern unterwegs – von Bad Abbach bis nach Deggendorf.
Dort kommen sie zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren und Kinder zum Einsatz.