© Random House

Thomas Gottschalk redet wie ein Buch

Niederbayern rollt den Roten Teppich aus:
DIE deutsche Fernsehlegende kommt heute nach Landshut:
Thomas Gottschalk liest heute Abend aus seinem neuen Buch „Herbstbunt“
Gestern hat er seine Lesetour in München gestartet und seine zweite Station ist Landshut.
Gottschalk nennt sein Buch übrigens Lebensbeichte.
Der TV-Entertainer schreibt in „Herbstbunt“ von dem Schicksalsschlag, als seine Villa in Malibu abbrannte sowie über die Trennung von seiner Ehefrau Thea nach fast 50 gemeinsamen Jahren – und über seine neue Liebe.
Und diese Beichte bei Bücher Pustet wollen heute so viele Leute hören, dass die Lesung ausverkauft ist.
Aber was Thomas Gottschalk alles so sagt, hören Sie morgen früh bei Radio Trausnitz – denn wir sind natürlich dabei, wenn Tommi liest.

Seine abgebrannte Mühle in Malibu war nach Angaben des Moderators übrigens ein Treffpunkt für die Hollywood-Prominenz.
„Brad Pitt war mal da und der kleine Blonde mit dem Spitzbart und der deutschen Mutter… DiCaprio.
Das habe ich nicht geschrieben – klingt nach Angabe.
Aber Euch erzähl ich’s.“