© Landratsamt Kelheim

THW sucht Leute mit 3-D-Drucker

Wer hat einen 3 D-Drucker?
Das möchte gerne das THW im Landkreis Kelheim wissen.
Denn das THW will eine Gruppe von Bürgern mit
3 D-Druckern aufbauen.
Und diese ehrenamtlichen Helfer sollen dann Gesichtsschilder herstellen und kostenlos dem Landkreis zur Verfügung stellen.
Interessierte möchten sich per E-Mail unter ov-kelheim@thw.de melden.

Am Freitag wurden von Simon Haumer und Max Schmid die ersten zehn Gesichtsschilder an den Landkreis Kelheim übergeben.
Die beiden jungen Männer engagieren sich im Rahmen der Corana-Krise, indem sie ehrenamtlich mit ihren 3-D-Druckern Gesichtsschilder herstellen