Tierschützer wollen Wölfe retten

Auch wenn es jetzt nur noch zwei ausgebüxte Wölfer im Bayerischen Wald sind – heute übergeben Tierschützer eine Petition.
Rund 29 000 Unterschriften hat der Verein „Wolfsschutz Deutschland“ gesammelt.
Der Verein fordert, dass die entlaufenen Tiere in Freiheit leben können und nicht abgeschossen werden sollen.
Die Unterschriften werden im Bayerischen Umweltministerium übergeben.
Es gibt aber auch Stimmen, die es für richtig halten, dass die entlaufenen Wölfe notfalls abgeschossen werden sollen.