© E.Edenharter

Todesfahrer vor Gericht

Ein riskantes Überholmanöver auf der B20 hatte im Mai 2016 einen schrecklichen Unfall zur Folge.
Bei dem Frontalzusammenstoß wurden damals ein Rentner aus dem anderen Auto getötet und seine Frau schwer verletzt.
Auch der Unfallverursacher.
Jetzt muss sich der 38 Jährige vor dem Amtsgericht eggenfelden u.a wegen fahrlässiger Tötung verantworten.
Laut Anklage soll der Mann mit einem hoch motorisierten BMW mit rund 150 Km/h auf der B20 unterwegs gewesen sein.
Bisher wollte sich der Angeklagte nicht zum Tatvorwurf äussern