JVA Landshut

Tödliche Prügelei: Ermittlungen bald beendet

Rund vier Monate ist es her, dass in Passau ein Jugendlicher zu Tode geprügelt worden ist.
Alle Tatverdächtigen sitzen jetzt wieder in U-Haft bzw. in geschlossenen pädagogischen Einrichtungen.
Vier der jungen Männer haben sich nicht an verhängte Kontaktverbote gehalten.
Insgesamt gibt es in dem Fall sechs Tatverdächtige, die sitzen.
Ihnen wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen.
Laut der Staatsanwaltschaft Passau sollen die Ermittlungen in den nächsten Tagen abgeschlossen sein.