Tödliche Schlägerei in Passau: Ermittlungen dauern an

Zwei Wochen nach der tödlichen Schlägerei in Passau dauern die Ermittlungen weiter an.
Die sechs Hauptverdächtigen sind noch nicht wieder auf freiem Fuß, wie ein Polizeisprecher heute mitgeteilt hat.
Die Ermittler sind immer noch damit
beschäftigt, Spuren, Handydaten und Zeugenaussagen auszuwerten und
abzugleichen, heißt es.
Wie berichtet war bei einer Schlägerei in der Passauer Innenstadt ein 15-Jähriger ums Leben gekommen.
Er war an seinem eigenen Blut erstickt.