© Pixabay

Tödlicher Betriebsunfall bei BMW-Dingolfing

Bestürzt sind viele BMW´ler in Dingolfing.
Einer ihrer Kollegen ist tot.
Der Mann ist am Wochenende bei einem Betriebsunfall ums Leben gekommen.

Abgespielt hat sich die Tragödie im Presswerk.
Hier wird der 55-Jährige zwischen zwei schweren Metallplatten eingeklemmt und stirbt noch im Dingolfinger BMW-Werk an seinen Verletzungen.
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt gegen einen Kollegen des Mannes.
Momentan sieht es so aus, dass ein Bedienfehler den tödlichen Unfall verursacht hat.