Tödlicher Crash auf B8

70 Feuerwehrler, ein Rettungshubschrauber, mehrere Krankenwagen und zwei Notfallseelsorger müssen gestern Nachmittag zur B8 bei Pfatter ausrücken.
Der Grund ist ein furchtbarer Unfall, bei dem ein 75-jähriger Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau ums Leben kommt, vollkommen unverschuldet.
Auf der Straße kommt ihm kurz zuvor ein Auto entgegen.
Am Steuer sitzt ein 82-Jähriger aus Regensburg, neben ihm seine Frau.
Der Fahrer kommt plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kracht mit voller Wucht auf das Auto des 75-Jährigen.
Der erliegt noch im Auto seinen Verletzungen.
Das Pärchen wird lebensgefährlich verletzt.
Auch andere Autos werden bei dem Unfall beschädigt, passiert ist den Insassen zum Glück nichts.
Bis in die Abendstunden bleibt die B8 gesperrt.