Tödlicher Motorradunfall

Es ist ein besonders tragischer Unfall, bei dem ein 25-Jähriger gestern sein Leben verliert.
Er ist mit seinem Motorrad zwischen Spiegelau und Grafenau unterwegs.
An einer stark befahrenen Kreuzung kommt es dann zum Unglück.
Ein Autofahrer will abbiegen und gibt Gas – er befindet sich aber nicht auf dem Abbiegestreifen.
Dadurch erschrickt der Motorradfahrer so sehr, dass er eine Vollbremsung hinlegt und sich überschlägt.
Der Notarzt kann nichts mehr für den jungen Mann tun, er erliegt noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.
Die beiden Fahrzeuge haben sich zu keinem Zeitpunkt berührt.