© Pixabay

Tödlicher Start in die Bikersaision 2020

Auf die Maschine, fertig – los!
Nach den Lockerungen sind in ganz Niederbayern wieder zahlreiche Motorradfahrer unterwegs.
Leider kracht es dabei aber auch häufig – oft mit bösen Folgen:

Seit Beginn der Saison sind dieses Jahr sechs Biker tödlich verunglückt.
Die Polizei meldet bisher insgesamt 187 Motorradunfälle in Niederbayern.
Zu schnelles Fahren und Fahrfehler zählen laut den Beamten dabei zu den Hauptunfallursachen.