Tödlicher Stromschlag

Ein Mann ist in Passau zu nah an eine Bahn-Oberleitung geraten. Der 41-Jährige kam durch einen Stromschlag ums Leben.Der Firmenmitarbeiter war heute auf einen Schüttgutwaggon geklettert, der vor einer Woche nach einem Unfall dort abgestellt worden war. Wie die Polizei mitteilte, wollte sich der Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau vor dem Weitertransport der Ware am folgenden Tag einen Überblick über ihren Zustand verschaffen undkletterte dazu auf den Waggon.