Tödlicher Unfall an Waldbahn

Einen schrecklichen Unfall hat es gestern Nachmittag in Langdorf im Landkreis Regen gegeben.
Ein 64-jähriger Radler ist auf einem Feldweg unterwegs – es geht bergab.
Dann kommt er an einen unbeschrankten Bahnübergang.
Den Zug aus Bodenmais hört er nicht kommen.
Der Zugführer tritt voll in die Eisen, aber es ist zu spät.
Der Radler wird frontal erfasst.
Sofort kommen Feuerwehr und ein Notfallseelsorger.
Vier Stunden muss die Bahnstrecke nach dem Unglück gesperrt werden.