Tödlicher Unfall gestern Abend nahe Mainburg

Auf der A93 bei Aiglsbach ist ein Kleintransporter in ein Stauende gerast.
Der 61Fahrer war laut einem Polizeisprecher vermutlich sofort tot.Er war nicht angeschnallt
Der Transporter prallte fast ungebremst auf einen stehenden BMW und fuhr dann noch einige Meter nach dem Aufprall unkontrolliert weiter, bevor er in die Leitplanke krachte.Für den 61 jährigen Fahrer des Transporters kam jede Hilfe zu spätDass nicht zwei Todesopfer zu beklagen sind, ist laut Polizei einem riesen Schutzengel zu verdanken, den der Fahrer des BMW hatte, auf den der Transporter knallte.Wegen eines Umzugs war der BMW vollbepackt.Ein Eisenrohr bohrte sich von hinten durch den Fahrersitz und stieß dem Fahrer genau unter der Achsel durch.Ein paar Zentimeter weiter links und der BMW Fahrer wäre ebenfalls tot gewesen, so der Polizeisprecher.So kam er mit leichten Verletzungen davon.