Total besoffene Mutter mit Kleinkind

Fassungslos dürften Eltern bei dieser Meldung sein:
Gestern Abend wird Polizei in die Landshuter Altstadt gerufen, weil dort eine völlig betrunkene Frau auf dem Boden liegt.
Mit dabei:
Ihr kleines Kind.
Sie hielt es in den Armen, der Junge war nur mit einem Strampelanzug bekleidet.
Ein Anwohner stellte der Dame eine Fleecedecke für das Kleinkind zur Verfügung.
Gegenüber der Polizei hat sich die Mutter absolut unkooperativ gezeigt.
Kein Wunder:
Sie stand mit weit über zwei Promille unter dem Einfluss von Alkohol.
Außerdem war sie nicht mehr in der Lage und willens, ihren Sohn entsprechend zu betreuen bzw. ihn bei Verwandten unterzubringen.

Die Beamten nahmen daraufhin den 2-jährigen Jungen in Obhut und die 34-Jährige in Gewahrsam.
Sie durfte ihren Rausch in einer Arrestzelle ausschlafen.
Wegen Verletzung der Fürsorge- bzw. Erziehungspflicht wird gegen die 34-Jährige ein Strafverfahren eingeleitet und das zuständige Jugendamt für weitere Maßnahmen verständig