Totalausraster im Hotel

Ein Urlaub in Niederbayern, ein paar Maß Bier auf dem Gebäudenvolksfest – so hat sich das wohl ein Italiener vorgestellt. Bei der Reservierung des Hotels in Straubing ist aber wohl was schief gegangen.
Als der Italiener an der Rezeption erfährt, dass kein Zimmer frei ist  geht er in die Luft.Der Mann zieht sogar ein Messer und bedroht damit den Hotelier.Vor der Polizei kann der Urlauber erst flüchten, wird aber dann geschnappt.Bei seinem Ausraster beschädigt der Mann die Hoteleinrichtung und ein Auto.