© Pixabay

Totales Lockerungs-Wirrwarr in Niederbayern

Es ist ein wildes Durcheinander in Niederbayern.
Wegen der völlig unterschiedlichen Inzidenz-Zahlen gibt es völlig unterschiedliche Lockerungen – oder auch nicht.

In Landshut haben heute alle Geschäfte auf und auch bei den Kontakten gibt es Lockerungen.
Und auch der Landkreis Kelheim hat den dafür nötigen Wert.
Dagegen ist im Landkreis Landshut beim Einkaufen nur Terminshopping mit „Click and Meet“ möglich.
Das gilt auch für den Landkreis Rottal-Inn und für den Kreis Dingolfing-Landau.

Diese Regelungen gelten, solange die Grenzwerte nicht an drei Tagen hintereinander überschritten werden.
Überall offen sind ab heute die Buchläden und Büchereien.