© Polizei

Toter auf Campingplatz – Polizei nennt weitere Details

Ein Camping-Ausflug in Niederbayern nimmt vor wenigen Wochen ein tragisches Ende.
In Viechtach stirbt ein 74-Jähriger nach einem Kohlenmonoxid-Unfall, drei weitere Camper werden verletzt.

Eine Obduktion hat bestätigt, dass der Rentner eine Vergiftung erlitten hatte.
An der Abluftanlage der Gasheizung sind zudem Veränderungen festgestellt worden.
Die haben dazu geführt, dass es im Wohnwagen eine erhöhte Belastung mit Kohlenmonoxid gab.
Wer für die Veränderungen verantwortlich ist, wird noch geklärt.