© Pixabay

Toter vor Dingolfinger Impfzentrum an Herzinfarkt gestorben

Darüber spricht bestimmt nicht nur Dingolfing.
Hier wird gestern ein Toter gefunden.
In seinem Auto, auf dem Parkplatz des Dingolfinger Impfzentrums.
Hier hat der 74-Jährige seine Spritze gegen Corona bekommen.

Heute wurde der Mann obduziert.
Laut der Untersuchung ist er an einem Herzinfarkt gestorben und war dabei auch vorerkrankt.
Einen Zusammenhang mit der Impfung sehen die Mediziner nicht.