© Pixabay

Touristen lieben Niederbayern

Wir leben da, wo andere gerne Urlaub machen.
Der Bayerische Wald, der Donaudurchbruch oder die Städte ziehen die Menschen an.
Und das macht sich bemerkbar.
Im Januar und Februar sind deutlich mehr Touristen zu uns nach Niederbayern gekommen.
Die Zahl der Übernachtungen ist um sechs Prozent gestiegen.

Alle sieben Regierungsbezirke verbuchten im Februar 2018 Zuwächse bei Gästeankünften und Übernachtungen. Den höchsten Anstieg meldeten Niederbayern, Oberfranken verzeichnete die niedrigste Steigerung.