Touristen strömen nach Niederbayern

Wir leben da, wo andere Urlaub machen.
Niederbayern hat im vergangenen Jahr noch mehr Touristen angelockt.
Es sind mehr Gäste zu uns gekommen und haben auch länger in Niederbayern übernachtet.
Der absolute Renner ist Bad Füssing.
In dem Kurort hat es im vergangenen Jahr rund 2,2 Millionen Übernachtungen gegeben.
Bayernweit ist das der dritte Platz in der Statistik.
Mehr Touristen haben nur in München und Nürnberg übernachtet.
Auch in die ostbayerischen Städte wie Landshut, Straubing und Passau sind 2017 mehr Besucher gekommen.