Trampen im Sitzen

Einfach auf eine Bank setzen und auf ein Auto warten, das einen mitnimmt.
Und das kostenlos – quasi Trampen im Sitzen.
Solche „Mitfahrbänke“ gibt es schon einige in Bayern – und ab heute auch im Bereich Moosburg.
Zum Start gibt es zwei Fahrstrecken.
Mitfahrbänke sind vor allem für Gegenden gedacht, in denen es große Lücken bei der Busverbindung gibt.
Davon sollen zum Beispiel Senioren oder Menschen ohne Führerschein profitieren.