© EVL

Transfercoup: EVL holt Felix Schütz

Der EV Landshut schlägt auf dem Transfermarkt noch einmal zu.
Und diese Verpflichtung hat es in sich.
Nationalspieler Felix Schütz wechselt bis Jahresende zum EVL.
Dort will er sich in der DEL2 fithalten, nachdem der Saisonstart der DEL verschoben wurde.
Sein Vertrag hat eine Ausstiegsklausel, falls er ein besseres Angebot bekommt.
Schütz bringt jede Menge Erfahrung aus der DEL mit und war zuletzt bei den Straubing Tigers aktiv.
Und er ist einer der Olympia-Helden, die bei den Winterspielen 2018 die Silbermedaille gewonnen haben.