© Foto:Pixabay

Trauer um Unfallopfer

Die Ärzte haben um ihr Leben gekämpft – aber umsonst.
Eine junge Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn ist an ihren schweren Verletzungen gestorben.
Heute früh war die 23-Jährige bei Rotthalmünster mit ihrem Auto verunglückt.
Der Wagen war frontal gegen einen Laster geknallt.
Die junge Frau musste von der Feuerwehr aus dem völlig kaputten Auto befreit werden.
Mit im Wagen saßen noch zwei weitere Frauen.
Sie liegen schwer verletzt in Krankenhäusern.
Wegen der Bergung war die Staatsstraße stundenlang gesperrt.