Trinkwasser in Tann ist einwandfrei

Entwarnung für die Bewohner in Tann:
Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.
In den vergangenen Tagen sind die Proben, die nach einem Wasserrohrbruch entnommen worden sind, chemisch und bakteriologisch untersucht worden.
Das Ergebnis: Es sind keine Verunreinigungen gefunden worden.
Das Wasser aus dem Hahn ist absolut unbedenklich.
Betroffen waren die Ortsteile Eiberg, Hiltraching, Zimmern, Nürnberg, Ameringshub, Zimmerwaldhäuser, Solling und Inzenberg.