© Pixabay

Trinkwasser muss weiter in den Wasserkocher

Wenn irgendwas im Trinkwasser gefunden wird, nehmen das die Verantwortlichen nicht auf die leichte Schulter.
Wie im Landkreis Rottal-Inn.
Hier gilt für einen Teil des Marktes Triftern:
Das Trinkwasser muss immer noch abgekocht werden.

Auch wenn bei einer Nachuntersuchung des Trinkwassers keine Auffälligkeiten mehr gefunden wurden.
Betroffen sind Neukirchen, Voglarn und Osten.
Bis das Ergebnis einer zweiten Untersuchung vorliegt, muss Wasser zum Trinken oder Kochen abgekocht werden.
Und das gilt für die nächsten Tage.
Gechlort wird das Trinkwasser nicht mehr.