© Pixabay

Trotz Busstreik gilt die Schulpflicht

Jede Menge Eltern spielen heute Chauffeur.
Irgendwie müssen die Kinder ja in die Schule kommen.
Bis neun Uhr streiken viele Busunternehmen bei uns in Niederbayern und bremsen den Weg in die Schule aus.

Aber wie ist das eigentlich?
Dürfen die Kinder zuhause bleiben, wenn der Bus nicht fährt?
Nein, die Schulpflicht gilt auch bei Streiks im ÖPNV, sagt das Kultusministerium.
Eltern müssen die Kinder bringen oder zum Beispiel Fahrgemeinschaften bilden.
Sollte es keine Lösungen geben, könnte das Fernbleiben vom Unterricht entschuldigt werden- das muss aber die Schule entscheiden.