Trucker glaubt dem Navi bedingungslos

Wenn das Navi spricht hören fast alle Autofahrer aufs Wort. Einige sind da schon im Wald gelandet – oder mitten in einer Baustelle wie jetzt in Niederbayern.
In Plattling hat ein russischer Lasterfahrer blind auf die Worte aus dem Navi vertraut.Dass der Autobahnanschluß Plattling-Nord gerade gesperrt ist, kümmert den Trucker nicht.Irgendwie umfährt er die Absperrungen – und landet auf der frisch geteerten Fahrbahn.Dann geht es nicht mehr weiter.Die Polizei rückt an und lotst den russischen Lasterfahrer auf die A 92 zurück.Falls er in der frisch geteerten Fahrbahn Spuren hinterlassen hat, bekommt der Trucker eine fette Rechnung