© Foto: Screenshot

Tschechischer Brummifahrer wird ausgeliefert

Es sind lange Schrecksekunden, die ein Busfahrer auf der B12 bei Freyung durchleben muss.
Ihm kommt ein tonnenschwerer LKW entgegen.
Um ein Haar entgehen die Businsassen vor rund fünf Monaten einer riesigen Katastrophe.
Ein Video des riskanten Überholmanövers landet damals im Netz und löst einen Sturm der Empörung aus.
Der tschechische LKW-Fahrer sitzt seitdem in seiner Heimat in U-Haft.
Jetzt wird er nach Passau ausgeliefert, das berichtet die PNP.
Diese Woche soll er dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.
Der Vorwurf könnte dann „versuchter Mord“ lauten.