© Pixabay

Turnhallen in Landshut nach Starkregen undicht

Sport treiben in Landshut gleicht im Moment eher einer Rutschpartie.
Zwei Schul-Turnhallen haben mit Wasser zu kämpfen, das wegen Starkregen zuletzt ins Gebäude eingedrungen ist.
Betroffen sind die Hallen am Hans-Leinberger Gymnasium und am Hans-Carossa Gymnasium.
An beiden Einrichtungen soll jetzt die Ferienzeit genutzt werden, um die Schäden zu reparieren.