verkehr, straße

Über einen Kilometer Kupferkabel geklaut

Kupferdiebe haben diesmal richtig kräftig zugelangt.
Laut Südostbayernbahn wurden innerhalb der letzten 14 Tage an der Bahnstrecke zwischen Sulzbach am Inn und Pfarrkirchen Fernmeldedrähte aus Kupfer gestohlen.
Insgesamt rund 1500 Meter im Gesamtwert von rund 36.000 Euro
Die demontierten Kupferdrähte lagen transportbereit neben den Fernmeldemasten.
Die Bundespolizei Passau konnte vor Ort zahlreiche Spuren sichern.
Die Ermittlungen dauern an.
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise